Meilensteine

1982 Gründung als Einzelfirma

 
1987 Rainer Schlief übernimmt die Geschäftsführung

 
1993 Gründung einer Niederlassung in Sachsen-Anhalt

 
ab 1992 IBB gGmbH, Dortmund/Minsk (80 Mitarbeiter). Finanzierung eines Joint-Venture mit EU-Mitteln, VW-Stiftung und Land NRW. Aufbau internationaler Dependancen mit begleitender strategischer Managementberatung seit 1992

 
Jan. – Apr. 1995 Studie zum Arbeitsplatzabbau in der Schlafhorst AG, Mönchengladbach im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit

 
1997 Baumgarten GmbH, Porta Westfalica (ehemals zum Flick-Konzern gehörig). Übertragene Sanierung nach Insolvenz mit Mitarbeiterkapital, Landesbürgschaft, Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft, Beschäftigungs- und Transfergesellschaft etc.

 
2000 Gebege gGmbH, Ludwigshafen (250 Mitarbeiter). Bestandsaufnahme und Entwicklung einer Sollkonzeption für die städtischen Beschäftigungsgesellschaften mit strategischer Neuausrichtung

 
2001/02 Windhoff AG, Rheine (560 Mitarbeiter). Sanierungskonzept für das börsennotierte, insolvente Unternehmen. Sicherung von mehr als 50% der Arbeitsplätze durch die Gewinnung externer Investoren

 
2003 – 2005 Bündnisse für Arbeit, Entwicklung von Lohn- und Arbeitszeitmodellen in den Konzernen Melitta, Bundesdruckerei, Eilers-Werke, Gundlach Gruppe, Bertelsmann Verlag

 
2005 Entwicklung von Kapitalbeteiligungsmodellen für Mitarbeiter von Unternehmen in der Druck-, Maschinenbau- und Elektrotechnikindustrie

 
2006 Aufbau von Private Equity Modellen für Industrieunternehmen

 
2007 Initiierung der m:ut-Veranstaltungsreihe in Münster

 
2009 Standortwechsel an den Picassoplatz mit dem Aufbau neuer Synergien

 
2011 Aufbau des Veranstaltungsformates up*satz in Witten, Initialisierung des Westfälschen Charity Golfcups für unsere Charity-Partnerschaften Kinderhospizstiftung und Allwetterzoo Münster

 
2013 Übernahme des Aufsichtsratsvorsitzes der Videro AG

 
2014 Berufung zum Vorstand in die IBB e.V. (Dortmund/Minsk), Aufbau der Seminarreihe m:ut Führungszirkel